AUSBILDUNG ZUM ZERTIFIZIERTEN MEDIATOR

Ausbildungsort Karlsruhe – Start Oktober 2021

Nächster Informationsabend online: DO, 01. April 2021, 18.30 Uhr – mehr hier…

FÜR FUNKTIONSTRÄGER DER NEUEN ARBEITSWELT

New Work – New Conflicts?

Sie sind UnternehmerIn, OrganisationsleiterIn, Führungskraft, ProjektleiterIn, Scrum Master, Product Owner oder in anderer verantwortlicher Funktion tätig und wollen sich sowohl persönlich weiterentwickeln als auch Ihre Kompetenzen im Umgang mit Konflikten erweitern?

Eine Welt, die so schnelllebig, unvorhersehbar, mehrdeutig und komplex wird (VUKA), wie wir es gerade erleben, schafft eine Vielzahl neuer Konfliktpotenziale. Ihr Umgang damit ist mitentscheidend dafür, wie erfolgreich Ihr Team und Ihr Unternehmen den Wandel bestehen kann.

In Kooperation mit Dr. Katarzyna Schubert-Panecka (Karlsruhe) und Dipl.-psych. Florian Winhart (PiriPiri-Consulting, Landau) bieten wir ab Dezember 2020 im Raum Karlsruhe/ Landau eine innovative und auf die Herausforderungen der VUKA Welt zugeschnittene Ausbildung von Mediator*innen an.

DAS KÖNNEN SIE ERWARTEN

Im Fokus: Selbstführung, Mediation und Kommunikation

Die Ausbildung ist wissenschaftlich fundiert und basiert auf unserer jahrelangen, interdisziplinären und internationalen Expertise.

  • Lernen Sie, konstruktiver mit Konflikten umzugehen (Stärkung der Emotionalen Intelligenz)
  • Lernen Sie, Konfliktpotenziale rechtzeitig zu erkennen und Werkzeuge anzuwenden, die Ihnen eine nachhaltige Konfliktbearbeitung ermöglichen
  • Unterstützen Sie Ihre MitarbeiterInnen dabei, Konflikte als Chance für Veränderung und Entwicklung zu sehenLernen Sie, den Herausforderungen der VUKA Welt kompetent und gelassen zu begegnen
  • Erweitern Sie Ihre digitale Kompetenz für mediative Tätigkeiten
  • Entwickeln Sie – professionell begleitet – für Ihr direktes Umfeld Konzepte, Kompetenzen und konkrete Entwürfe, um dieses konfliktfester und erfolgreicher zu machen

Ihr Ausbilder Dr. Sascha Weigel

Dr. Sascha Weigel, zertifizierter Mediator und lizensierter Ausbilder des Bundesverbandes für Mediation (BM) sowie Zertifizierter Transaktionsanalytiker (EATA/DGTA)

Ihre Ausbilderin Dr. Katarzyna Schubert-Panecka

Dr. Katarzyna Schubert-Panecka ist international zertifizierte Wirtschaftsmediatorin, Mediatorin im Energiebereich (KNE), Business (Team) Coachin, Ausbilderin im Bereich der interkulturellen Zusammenarbeit & Kommunikation

Ihr Ausbilder Florian Winhart

Florian Winhart, zertifizierter Mediator und zertifizierter Transaktionsanalytiker (DGTA)

ANMELDUNG ODER INFORMATIONEN ANFORDERN

Kurs- und Terminübersicht

Module vor Ort

(Donnerstag Nachmittag bis Samstag Abend)

  • 28.-30.10.21
  • 02.-04.12.21
  • 13.-15.01.22
  • 03.-05.03.22

Virtuelle Einheiten

(jeweils von 9.00 bis 12.20):

  • 18.11.21
  • 03.02.22

FAQ GRUNDAUSBILDUNG IN MEDIATION

Welche Module gibt es?

Welchen Mehrwert habe ich?

Wo findet die Ausbildung statt?

Wann sind die Uhrzeiten?

Bekomme ich ein Zertifikat?

Wie hoch ist der Umfang?

Wie hoch ist die Gruppengröße?

Was kostet die Ausbildung?

Gibt es Zugangsvoraussetzungen?

Gibt es ein Vorgespräch?

Alle Informationen in einer PDF. Hier downloaden

Download Ausbildungsbroschüre

AUSBILDUNGSKOMPONENTEN FÜR DIE MEDIATIONSAUSBILDUNGEN

Ausführlicher Beitrag zu unseren Kurskomponenten

STIMMEN VON TEILNEHMER*INNEN

STEPHAN BADER, Leiter Organisationsentwicklung, Flughäfen Leipzig-Halle, Dresden, Mediationsausbildung 2019

Natürlich kann man seine Ausbildung zum Mediator auch an einem anderen Ort machen, sollte man aber nicht. Sascha ist ein super Ausbilder und hat mannigfaltige Kompetenzen. Vollste Empfehlungen. Preis Leistung ist schwerlich zu toppen.

STEPHAN BADER, Leiter Organisationsentwicklung, Flughäfen Leipzig-Halle, Dresden, Mediationsausbildung 2019

MARTIN HÖLSCHER, Theologe und Coach, Mediationsausbildung 2019

…es war nicht immer einfach, sondern eine anspruchsvolle Ausbildung…in der ich viel gelernt habe und genießen konnte;…allmählich erschließt sich mir Dein System der Elemente und was Mediation bedeutet …und es war eine großartige Gruppe, in der ich hier lernen konnte – das ist auch Dein Verdienst, Sascha….

MARTIN HÖLSCHER, Theologe und Coach, Mediationsausbildung 2019

Dr. Stefanie Buchmann, Leiterin Rechtsamt, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mediationsausbildung 2019

Die Ausbildung, die Du mit INKOVEMA anbietest, ist sehr anspruchsvoll, sehr ansprechend und rhetorisch so angenehm und inhaltlich so fundiert

Dr. Stefanie Buchmann, Leiterin Rechtsamt, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mediationsausbildung 2019

NADINE GRAUPNER, Verwaltung Landkreis Saalekreis, Mediationsausbildung 2019

Ich bin mit der Mediationsausbildung bei INKOVEMA absolut zufrieden und habe in den fünf Modulen viel gelernt, was ich nun in der Praxis anwende.

NADINE GRAUPNER, Verwaltung Landkreis Saalekreis, Mediationsausbildung 2019

RA Thomas Leib, Leipzig, 2017

…der Gedanke, dass wir Anwälte in einem stark belastenden Beruf arbeiten, war mir schon vorher klar – was nicht greifbar war, was man dagegen tut. Dies ist mir erst durch die Ausbildung bewusst geworden – und da werde ich auf jeden Fall dran bleiben.

…auch der Gedanke des Prozesses ist jetzt vielmehr vorherrschend. Wir sind als Juristen geprägt in wissenschaftlicher Arbeit, in Herrschende Meinung und Mindermeinungen. Auf die Feinheiten eines Prozesses sind wir nicht sensibilisiert worden, genauswenig wie wir das Fragen schulen und Kommunikation lernen, um den Prozess überhaupt entstehen zu lassen. Deine Ausbildung hat mir ganz andere Wege gezeigt in Situationen (auch offen) heranzugehen und den Prozess anzunehmen.

RA Thomas Leib, Leipzig, 2017