Popup Gallery

2019-04 – Reimund Schmidt-De Caluwe – Gestohlene Blicke

Anmeldung zur Vernissage

(am Vorabend des Spinnerei-Rundgangs)

26.04.2019, ab 18.00 Uhr

2017-09 – Gregor Nobis – Form/Function

INKOVEMA

seit September 2017

auf der Spinnerei in Leipzig/Plagwitz.

Das Gelände der einstmals größten Baumwollspinnerei in Europa

  • war in der Vergangenheit Zeuge der Industriellen Revolution (im 19. und 20. Jahrhundert),
  • ist in der Gegenwart ein weltweit anerkannter Quellort für Kunst und Kultur (Neue Leipziger Schule, etwa Arno Rink, Neo Rauch)
  • und entwickelt sich zu einem wichtigen Ausgangspunkt für die digitale Transformation im mitteldeutschen Raum.

Es ist gute Tradition in der Spinnerei halbjährlich die Tore zu öffnen, damit Besucher*innen aus Leipzig und der Welt, die Ateliers, Galerien, Studios, aber auch Büros und andere Arbeitsräume besichtigen können. Wir folgen dieser Tradition.

INKOVEMA öffnet seine Räume für thematisch einschlägige Fotoausstellungen.

[/fusion_gallery]