Referenzen 2018-05-15T10:37:08+00:00

REFERENZEN

„Gesucht wurde ein Trainer mit Konfliktmanagement-Profession, der, ganz wichtig, sich auf unsere Welt einstellen kann. Gefunden haben wir Herrn Dr. Sascha Weigel. Er war genau der Richtige für unsere Anforderungen…in einem Zwei-Tages-Seminar in einer einhellig als sehr gut eingeschätzten Arbeitsatmosphäre. Dafür und für Ihr unkompliziertes Wesen im Hinblick auf alles Organisatorische in der Vorbereitung vielen Dank, gerne wieder…“

Regine Ulbricht – Veolia Deutschland, Geschäftsbereich Wasser

„Sascha hat unsere Firma (seecon Ingenieure) über zwei Jahre begleitet. Dabei hat er zwei unserer Führungskräfte auf die anstehenden Veränderungen vorbereitet. Das Coaching hat zu einer wesentlichen Verbesserung der Führung- und Managementqualität unserer Führungskräfte beigetragen.“

Ronald Bönisch,  Geschäftsführer, Seecon Ingenieure

„…der Gedanke, dass wir Anwälte in einem stark belastenden Beruf arbeiten, war mir schon vorher klar – was nicht greifbar war, was man dagegen tut. Dies ist mir erst durch die Ausbildung bewusst geworden – und da werde ich auf jeden Fall dran bleiben.

 …auch der Gedanke des Prozesses ist jetzt vielmehr vorherrschend. Wir sind als Juristen geprägt in wissenschaftlicher Arbeit, in Herrschende Meinung und  Mindermeinungen. Auf die Feinheiten eines Prozesses sind wir nicht sensibilisiert worden, genauswenig wie wir das Fragen schulen und Kommunikation lernen, um den Prozess überhaupt entstehen zu lassen. Deine Ausbildung hat mir ganz andere Wege gezeigt in Situationen (auch offen) heranzugehen und den Prozess anzunehmen.

RA Thomas Leib, Leipzig

Als BASF Services Europe GmbH haben wir Dr. Sascha Weigel (INKOVEMA) 2015/2016 anlässlich eines abteilungsinternen Konflikts als Mediator angefragt. Mit ausgesprochener Professionalität hat er sowohl die Problematik der Konfliktsituation erfasst als auch die organisationalen Implikationen in einem divers geprägten Arbeitsumfeld bedacht.

Mit umsichtiger Beratung der Leitungsebene, einschließlich des Betriebsrats, sowie mit engagierten Mediationen und Workshops gemeinsam mit den Beteiligten, ermöglichte uns Dr. Sascha Weigel, die relevanten Themen angemessen zu bearbeiten und sinnvollen Entscheidungen zuzuführen.

Seine Gelassenheit hat uns dabei ebenso geholfen wie seine Fähigkeit, die guten Ansätze und Entwicklungstendenzen selbst in schwierigen Situationen zu erkennen und zu stärken. Wir würden Dr. Sascha Weigel in ähnlichen Situationen jederzeit wieder zu Rate ziehen.“

Rita Lampasona-Hornung, Abteilungsleiterin + Ida Schönherr, Betriebsratsvorsitzende

(BASF Services Europe GmbH, Berlin)

„Wir sind beeindruckt, wie Herr Dr. Weigel sich auf die Besonderheiten unterschiedlicher universitärer Strukturen einstellt und sehr sachgerecht Unterstützung anbietet, ohne selber einzugreifen. Professionell begleitet er die Beteiligten dabei, ihre eigenen Lösungen zu finden.“

DR. KATHRIN CARL, Leiterin der Personalentwicklung und Fortbildung, FSU JENA

„Das Entscheidende bei INKOVEMA ist die Kombination aus sicherem rechtlichem Hintergrund, dialogischer Orientierung im Vorgehen und dem Erklärungsgehalt transaktionsanalytischer Modelle. In dieser Kombination wird Mediation zu einem starken Instrument.“

GÜNTHER MOHR, BERATER, LEHRCOACH

fgi-Logo-mediation-leipzig

„Wertvoll war die Strukturhilfe Deines Ansatzes und die völlig andere Perspektive…wie z.B. …vieles, was wir Konflikte nennen, sind eigentlich Versuche, sie zu lösen…“

Katinka Schulz, Partnerin fgi-FischerGroupInternational

Referenz mediation startup

Gerade in der Gründungsphase ist das professionelle Feedback von außen sehr wichtig. Hier hat uns Sascha wirklich sehr geholfen!

PIVOT REGULATORY, Unternehmensgründer

Sascha hat in unserem Haus umfangreiche Mediationen durchgeführt. Unser Haus ist von Diversity geprägt – mit allen Licht- und Schattenseiten. In schwierigen Phasen konnten wir uns auf ihn stets verlassen, … hilfreiche Mischung aus wissenschaftlichem Tiefsinn und Praxisrelevanz, überaus anschlussfähig und von großer Gelassenheit… aber am liebsten mag ich seinen Humor!

IDA SCHÖNHERR, BASF BERLIN, BR-VORSITZENDE, WIRTSCHAFTSMEDIATORIN

Ich bin begeistert von der strukturierten Arbeitsweise und von den Ergebnissen, die wir Dank Dir erreicht haben.

Carsten Dankenbrink, CONTINENTAL TEVES, STÖCKEN

Deine Ausführungen im Handbuch TA in der Mediation zum Menschenbild und die Definition der Autonomie begeistern mich. Der Zusammenhang ist wirklich genial und verdeutlicht, dass wir meist Mensch und Verhalten nicht trennen, und uns so selbst im Wege stehen. Ich finde, Du hast damit einen super Leitgedanke formuliert.

KATJA SEILER, WIRTSCHAFTSMEDIATORIN

Referenz evonik mediation

…Du warst teils unnachgiebig und hartnäckig, bist an uns dran geblieben wo es nötig war, und hast auch die Stillen und Ruhigen stets mit einbezogen, wir haben jetzt mehr Drive als vorher…Du hattest maßgeblichen Anteil an der vertrauensvollen Atmosphäre…Dabei warst Du ganz ruhig und authentisch geblieben…

EVONIK INDUSTRIES AG, BRV

fgi-Logo-mediation-leipzig

„Wir haben wirklich dazugelernt, obwohl wir regelmäßig mit Konflikten zu tun haben.“

Beate Heller, Partnerin, fgi-FischerGroupInternational

fgi-Logo-mediation-leipzig

„Vor allem die Fall-Supervision zu herausfordernden Kundensituationen hat uns ganz konkret geholfen.“

Rüdiger Schulz, Partner fgi-FischerGroupInternational